Beiträge von berlincruiser

    Gut, ich glaube, ich habe dich jetzt restlos verstanden und kann deine Argumente auch total nachvollziehen. Ist in Ordnung. Hatte das nicht so gesehen und nicht so umfassend betrachtet.

    Die Meinungsfreiheit wurde schon viel früher beseitigt.

    Denkt mal nach wann der 130er eingeführt wurde.

    Ab da waren Diskussionen über bestimmte Ereignisse der Zeitgeschichte verboten.

    Ernst Zündel und Germar Rudolph können ein Lied davon singen (Ernst leider nicht mehr).

    Also dem "Volksverhetzungsparagraphen" gibt es seit dem Kaiserreich. Er war damals gegen die Sozen gerichtet und er wurde nahtlos bis heute weiter beibehalten. Mit wechselnden Volksfeinden. DAS ist das Sagenhafte daran.

    Er wurde nur schon seit der "Flüchtlingswelle" 2015 extrem verschärft. Schon lächerlichste Äußerungen in ganz kleinem Kreis waren plötzlich "Volksverhetzung", die vorher unter "freie Meinungsäußerung" etc. durchgingen.

    Also zu Juden kann ich nicht viel sagen, ich bin mit 2 Jüdinnen befreundet und die sind nicht geldgierig oder sonstwie gegen andere Menschen, diese beiden sind sehr lieb, einfühlsam und haben so gar keine von den nachgesagten negativen jüdischen Eigenschaften, hier muss ich auch sagen, ich kann mit Antisemitismus nichts anfangen, den lehne ich strikt ab.

    Liebe Alice! Ist das jetzt dein blutiger Ernst, dass du wegen zwei Freundinnen alles verneinst, was diese Herrschaften so in der Weltgeschichte veranstaltet haben und noch veranstalten ?!?! Lehnst du denn auch Antigermanismus ab so wie Antisemitismus, was UNKE schon völlig zurecht gesagt hat. Der Begriff ist schwachsinnig, da die Semiten eine Mischrasse der europiden und negroiden Rasse sind und zu dieser gehören neben den Juden auch die Araber. Es ist also lediglich ein Verschleierungsbegriff um nicht Antijudaismus sagen zu müssen.

    Ich war schon in Israel und die Israelis sind ganz andere Leute als die an der "Ostküste" und anderswo. Ich hatte auch etliche jüdische Kontakte in meinem Leben und fast alle -bis auf einige wenige sehr unerfreuliche- waren nett. Aber deswegen setze ich nicht eine Augenbinde auf und stelle mich strunzdumm.

    Das hier war mal ein richtig deftiges Forum, wo ich mir plötzlich "linksliberal" vorkam und Vieles recht extrem fand. Mittlerweile scheint es auch nur noch ein Kaffeekränzchen zu sein, wo man sich nett und lieb austauscht und kein Wässerchen mehr trübt. Ich bin gerührt.


    Aber nun mach ich auch hier im offenen Forum einen Punkt und rede jetzt kein Wort weiter. Denn Onkel Haldenwang und seine kleinen Pisser lauern schon und warten nur auf EIN einziges dummes Wort und schon sitzt man 5 Jahre ohne Bewährung im Bau. Das hatte mein Opa bei den NAZIS schon durch, die übrigens für politisch unkorrekte Äußerungen nur 9 Monate Zuchthaus gaben... Das brauch ich nicht familiengeschichtlich wiederholen.

    Schön, dass du es so geschafft hast, aber das geht manchmal auch nicht. Daher habe ich mir schon vor langem jetzt einen Vorrat angelegt, mit dem ich locker bis ins Jahr 2024 komme. Die können mich mal. Dachte mir das schon.

    Alles geplant, damit die Alten wegsterben wie die Fliegen...

    ABER bei der Wahl des richtigen Landes fielen ungewollte Begegnungen mit Massen von Afghanen- und Arabergesindel weg und wenn man was kann, kann man sich auch schnell wohl fühlen.


    Meine Kinder würden nie nie nie mehr in die brd wollen.

    Aber genau DAS wollten und wollen gewisse Kreise doch erreichen, dass die Deutschen Deutschland verlassen und sich anderswo assimilieren, wie sie es immer getan haben.

    Ihr müsstet HIER kämpfen und euch nicht die Butter vom Brot nehmen lassen....

    Ich frage mich gerade sehr ernsthaft, ob ihr hier die Naiven und Träumer nur spielt oder wirklich keinen blassen Schimmer habt, WER diese ganze Inszenierung durchführt wie auch schon die ganze CORONA-Show von Hacke bis Nacke. Es springt einen doch schon an!!! Aber HIER schreibe ich kein weiteres Wort dazu.


    Bei mir führt es auch zum glatten Gegenteil. Ich kaufe möglichst nichts mehr bei solchen Firmen. Als adidas gerade den Kayne wegen politischer Unkorrektheit gecancelt hat, habe ich adidas nach 45 Jahren gecancelt. Kaufe bei denen nichts mehr. Ich schmeiß nicht alles weg, aber ich kaufe jetzt solche Sachen bei anderen Firmen wie PUMA oder HUMMEL. Hatte überlegt, ob ich denen schreibe, aber das fliegt eh nur in den Papierkorb oder kommt auf "delete".
    Der Westen geht mit fliegenden Fahnen unter, aber sie merken es nicht mal. Erst wenn auch bei ihnen das Konto leer ist und die Show zu Ende geht.


    In Osteuropa gehen die Uhren noch völlig anders. In Polen sowieso. Eine Erholung ist jede Reise dorthin. Der ganze Schmadder ist dort nicht vorhanden. In Ungarn oder Rumänien auch nicht. In Tschechien sowieso nicht.

    Man sollte nicht nur Deutschland sondern ganz Europa wieder teilen. Der östliche Teil wird mit Russland zusammengeschlossen und bleibt weiß und europäisch und der westliche Teil der BRD und Großbritannien und Frankreich werden das linksradikale Kalifat Westeuropa mit Gender und Moschee und afrikanischen Trommeln.

    Eine wundervolle Ghettomüllhalde mit viel Kriminalität und viel Irrsinn in jeder Hinsicht. Eine völlig deindustrialisierte Zone mit viel Biolandbau und viel Dreck und unendlich viel Armut.

    Würde tippen, dass dieses Gebilde nach 10 Jahren völlig am Ende ist und sich entvölkert oder in einem blutigen Bürgerkrieg untergeht. Die osteuropäische Armee kann das dann kassieren und die verbliebenen Einwohner rausschmeißen... Dann hat es sich.

    Wie sich die Südeuropäer verhalten werden, weiß ich nicht, aber ich tippe, dass Portugiesen, Spanier, Italiener, Griechen, Kroaten. Slowenen und Serben bei dem osteuropäischen Staatenbund mitmachen würden. Von daher wäre der Kern des Irrsinns total isoliert.

    Wenn die Deutschen so dämlich sind, sich das bieten zu lassen, haben sie es nicht besser verdient. In Italien und Polen ist das nicht so. Jedenfalls längst nicht so massiv. Wahrscheinlich, weil diese Völker dann diese Firmen boykottieren würden. Kurzum: Sie können es sich nicht leisten!

    Damals bei Osama Bin Laden oder S.Hussain, ich glaube dort wurde vieles auch einfach behauptet und unterstellt, vom Westen, was ich tatsächlich über die Hinrichtung moslemischer Führer denke, wage ich mich aber heute nicht mehr offen zu sagen, ich will nicht die Homeland Security vor meiner Türe stehen haben oder den Bundesgrenzschutz...


    Aber wenn sie Dinge wussten, die dem Westen zu gefährlich werden konnten, dann besaaßen sie plötzlich Atombomben und mussten vernichtet werden, dumm nur wenn man nach der Hinrichtung keine A-Bomben fand, aber: "kann ja mal passieren".


    Achtung: Beitrag enthält Spuren von Zynismus. :evil::saint:

    Mensch, Alice! Die Homeland Security ist eine Behörde in den USA, die in Gagaland nicht tätig werden darf und den Bundesgrenzschutz gibt es schon seit 2005 nicht mehr. Ist jetzt die Bundespolizei.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesgrenzschutz


    Zynismus ist immer in Ordnung, aber das war ja nicht zynisch gemeint...


    Nichts für ungut.

    Er mag kommen, aber will man das wirklich "life und in Farbe " miterleben? Wird bestimmt nicht lusdisch. Ich würde mir das lieber vom Ausland aus anschauen.

    Die Sache ist aber die, dass es auch im Ausland nicht lustig wird und schon gar nicht, wenn der große Zahlmeister und Importeur Deutschland wegfällt !!!
    Und DORT bist du dann der Ausländer...

    Bin 39 und fühle mich jetzt schon, als wäre ich zur falschen Zeit geboren. Von der (vermeintlich) heilen Welt, die ich als Kind noch kennenlernen durfte, ist nur Scherbenhaufen geblieben.

    Kann dich bestens verstehen, obwohl ich locker dein Vater sein könnte. Wenn ich so jung wie du wäre, wäre ich schon weg und würde Gagaland den Mittelfinger zeigen.

    man sagte eher, erst wenn die Eltern weg sind, is man erwachsen ....

    DAS war das Eine. Und dann: Erst wenn man eigene Kinder und Enkel hat, ist man erwachsen! Und DAS stimmt auch.


    Aber mir wird es dennoch zu viel hier. Dieser offene Wahnsinn ist einfach nicht meins. Eine neue DDR würde ich auch nur sehr schwer ertragen und ähnliche Regime auch, aber die DDR war nicht völlig wahnsinnig. Niemand verteilte da Pubertätsblocker, baute Gendertoiletten oder betete Queer-People an.
    Insofern war das noch erträglicher als das heute.

    Ich frage mich, wie lange und wie weit der STINO (Stinknormale) das noch alles mitmacht ?!?! Aber in Gagaland sicher noch bis zum Platzen.
    Von daher muss ich wohl auf meine alten Tage hier auch noch weg und mich in eine weniger wahnsinnige Ecke verkrümeln, Aber vielleicht kommt ja doch bald der große Umbruch und der Wahnsinn findet ein Ende.

    Je älter man wird, desto mehr Vergangenheit hat man. Ist nun mal so. Die PA ist auch Vergangenheit.

    Schön gesagt, tröstet mich aber auch nicht. Es gibt heutzutage viel zu viele Dinge, die wisch und weg sind oder klick und weg und es muss ständig alles geändert werden ohne jeden Sinn und Verstand. Meistens kommt dann auch noch weniger Gutes dabei heraus, sondern es wird alles schlechter.

    Von daher wäre ich gerne wieder in der Vergangenheit. Da war Vieles sehr viel angenehmer und "gemütlicher".

    Da stimme ich sofort zu und wenn ich mich jetzt nicht auch mal arg täusche, haben wir doch mit dir den Herrn aus der Schweiz und jetzt in einem anderen Land ansässig vor uns, oder täusche ich mich ?!?!

    Von den allermeisten Nutzern der "Politikarena" habe ich nie wieder was gehört, wenn man von "kotzfisch", dem "Professor" und "dscheipi" mal absieht. Eine wirkliche Schande, denn das Ende war völlig unnötig... Aber gut. 2020 war das auch nur noch ein Fossil, was mit sehr wenigen Nutzern lief. Aber es waren ja echte Oriinale dabei.

    Kann man ja nicht leugnen.

    Es war ja früher nicht besser, nur weil mehr Personen anwesend waren. Das große Problem heute ist, dass die genannten Platformen durch ihre Algorithmen den Personen Blasen erzeugen, in denen sie sich wohlfühlen. Und sie glauben dann, dass es nur noch Menschen dieser (eigenen, gleichen) Art gibt. Dort fühlen sie sich wohl und werden gemolken. Vergleichbar mit der Matrix aus dem gleichnamigen Film. Wer aber ausbricht, aufwacht und anfängt zu denken... der wird ein Forum zu schätzen wissen.

    Aber mal ganz ehrlich: Ich kenne die Positionen der Politisch Korrekten zur Genüge und muss mir das nicht 1000x anhören oder ansehen.
    Sie haben in den allermeisten Fällen KEINE Argumente sondern nur Glaubensbekenntnisse und Bauchgefühle. Wenn man da mal Fakten hören will, stößt man ins absolute Nichts.

    Daher bleibe ich dann mal in meiner "Blase" und muss mir nicht dauernd diesen Schwachsinn anhören.


    Mir ist aber bewusst, dass ich in Gagaland zu den 20% Erwachten gehöre und 80% mir mehr oder weniger hasserfüllt gegenüberstehen mit ihren FFP2-Masken und ihrer Begeisterung für den Habeck und die Baerbock.

    Wenn sie demnächst alle arbeitslos werden und das lustige Konsumentendasein zu Ende geht und sie dann auch noch verrecken wie die Maden, dann, ja dann, wird ihnen vielleicht was dämmern... Und dann werden sie furchtbar bös werden und Menschenjagden auf GRÜNE usw. veranstalten. Das wäre jedenfalls typisch deutsch.

    Erst bis zur letzten Patrone kämpfen und dann um 180° umschlagen und genau in die Gegenrichtung wüten.

    Könnte ich drauf wetten.


    DIe ganzen weißen Wackelköppe werden allerdings gar nichts mehr raffen und sowieso bald abtreten nach der 4. "Impfung", was ich im Sinne der Rentenversicherung und der Gesetzlichen Krankenkassen sehr verantwortungsvoll finde,

    Insofern : Vorwärts voran zum 5. Booster! Den sollte man schon nehmen als "Risikogruppe". Find ich gut.


    Wenn ich nur dran denke, wie man bald wieder fahren kann ohne die Massen von Autos mit Weißkopfadlern, die sich verkrampft am Lenkrad festhalten und herumnölen. dass einem speiübel wird.


    War das jetzt böse? Ach wat! Die Wahrheit will ans Licht.

    So einer könnte auch für Kahane und Konsorten arbeiten.

    Der VS zahlt schlecht. Daher wirst du mit dieser Annahme viel eher Recht haben. Ob es nun Kahane ist oder unser Onkel Soros oder das WEF oder ob er ein Hasbara ist, der von denen finanziert wird. Die zahlen auch schlecht an die eigenen Leute. Da erwarten sie Vaterlandsliebe und Liebe zum Volk. Bei den Ausländern packen sie dann die Schekel raus, da die ja ihre eigenen Leute verraten.
    Aber ist unter dem Strich auch alles egal. Eine Figur wie "DenkMal" ist ein IM übelster Sorte, der wahrscheinlich im Mehrfacheinsatz ist:

    Ableuchten, einige Leute provozieren und auf die Schlachtbank führen und natürlich als Einflussagent (influenzer) tätig sein. Das sind die Spitzenkräfte.
    Die HIWIS sind nur zu einer Sache fähig und als Einflussagent einfach zu doof meistens, da sie nur Gebetsmühlen drehen können.

    Wir gesagt: Klappt Alles nicht, wenn man auf seine Beiträge nicht antwortet und ihn ins Leere laufen läßt.

    Das Dumme ist nur, dass sehr viele Naivlinge in Foren etc. rumlaufen, die das gar nicht bemerken und sich außerdem völlig disziplinlos nicht daran halten so eine Figur ins Leere laufen zu lassen!!! DA genau scheitert es. Deswegen ist eine teilweise rigorose Moderation sehr wichtig. Die müssen so jemanden einfach achtkantig rausschmeißen. Da hilft nichts Anderes.
    Diagnostizieren, abstimmen, zur Tat schreiten. Ende vom Lied oder Aus die Maus.

    DAS könnte alles so hinkommen, aber DenkMal ist sicher kein hohes Tier sondern ein Staatstroll, der recht gut bezahlt wird. Mehr nicht.

    Er ist ja angeblich Hartzer, aber dafür schreibt er viel zu fehlerfrei und auch vom Ductus zu gut.

    Ich denke, er wird als Provokateur eingesetzt, um Leute abzuleuchten und ggf. "aus dem Verkehr zu ziehen".