Beiträge von Unke

    Davon wollen die Polen natürlich nichts hören aber die Fakten liegen auf der Hand.

    Meinen die Polen etwa, daß Kriegsverbrechen legitimiert sind wenn die Opfer Deutsche sind?

    Sowas nennt man Rassismus.

    Es waren doch "nur" Deutsche, das mußt du verstehen...

    Ungarn hat sich ganz klar zu der Beimischung von Insektenmehl geäußert:

    https://kuruc.info/r/2/254674/

    Man braucht schon mal so eine teure Nudelmaschine habe ich überall gelesen und ich bin küchenmässig der Minimalist, habe nur einen Kartoffelstampfer, 1 Schneebesen, keinen Mixer, 2 Campingplatten und ne Mikrowelle, keine teuren Küchengeräte und dgl. Ich habe keinen Sinn dafür alles selber zu machen, für die paar Minuten die man isst, einzige Ausnahme im Sommer: Marmelade, weil es die Beeren pflückenderweise gratis gibt bei mir im Naturschutzgebiet, wie auch Brennesseln.


    Aber mit Teig kann ich nichts anfangen, besitze auch keinen Backofen und so, ich bin da echt der Stadtmensch, nicht so der Bauer und Selbstversorger, (was aber an körperlichen Gebrechen auch bei mir liegt) das muss ich ehrlicherweise zugeben.

    Na ja, meine Oma hat Nudeln mit dem Fleischwolf gemacht im Kurbelbetrieb oder sie hat denZeig ausgewalzt und Bandnudeln mit dem Messer geschnitten .Ganz schnell gehen aber Spätzle

    Ich habe weder die Zeit noch Lust noch die Kenntnisse oder das Geschick jeden Scheiss denn ich esse, selber zu machen, bei Nudeln hört es ganz auf, die mache ich bestimmt nicht selber. Meine Lebenszeit wird nicht nur fürs Fressen draufgehen, dann werden eben Insekten gefuttert sind auch Eiweisslieferanten, das Leben ist kompliziert genug, ich mache mir bestimmt nicht noch für eine Mahlzeit solche Umstände.


    Ich durfte 2021 sehen, wie schnell es "vorbei sein kann" (mein Bruder) ich nehme mir lieber Freizeit für Dinge die mir Freude machen, essen ist nur Nahrungsaufnahme, bin kein Geniesser. Und wehe @Industrie wenn auch nur ein Wurm noch zappelt, scheisse ich euch mit Klagen zu, macht es gefälligst ordentlich und verarbeitet die dann gut. :cursing::thumbdown:

    Das hat mit "geniessen" nix zu tun. Wenn das stimmt, was ich so im Netz lese, dann ist das Zeugs schädlich für den menschl. Körper, vor Allem das Chitin.

    Nudeln zu machen bzw. Spätzle ist nun wirklich keine Kunst oder braucht viel Zeit. Wenn allerdings das Dreckszeug schon im Mehl drin ist, dann kann man getrost auch Gekauftes verzehren.

    Mal ne Übersicht, wo das Zeugs überall drin ist:

    Jetzt besteht für mich die Frage: Ist das schon im Mehl drin, oder wird das erst später dazu gemischt? Brot und Nudeln kann ich selbst machen, Pizza auch. Doof wird es bei der Schokolade.

    Und bei Allem darf man nicht vergessen: Es gibt auch eine lange Liste von genmanipulierten Nahrungsmitteln. Weizen, Reis, Soja etc. gehören auch dazu.

    Dazu kommt, dass wir, wenn wir tierische Produkte essen, hintenrum über die Nahrungs der Tiere auch "Genfutter" bekommen

    https://www.global2000.at/gent…-veraenderte-lebensmittel

    Außerdem arbeitet man an neuen Gentechnik-Verfahren:

    https://www.greenpeace.de/biod…ionen-lebensmittelhandels


    Das Ganze könnte zu einem Nachfrage-Boom an Wildfleisch führen, was für den Wildbestand sicher auch nicht förderlich wäre.


    Das ganze Thema k... mich an

    Ich glaube ja so manches, aber DAS glaube ich nicht. Das würde ja eine Lawine lostreten, wenn das irgendwie bekannt wird und sich im Netz verbreitet. SO blöde sind sie nicht, dass sie das aktenkundig machen.
    Also bitte den schriftlichen Beweis vorlegen, dass allgemein nicht gezahlt wird oder einem Betroffenen das schriftlich mit dieser Begründung verweigert wurde. Halte ich mal wieder für einen gut gemeinten Hoax aus der "Opposition", die damit den Mainstream treffen möchten, sich aber eher eine Eigentor schießen, da sie so als unglaubwürdig gebrandmarkt werden können.

    Das von der poln. Kfz.-Versicherung habe ich nicht gefunden. Ob die Meldung nun fake war, oder diese Regelung wieder abgeschafft wurde, weiß ich nicht.

    @ADAC:

    https://correctiv.org/faktench…eordnete-massenimpfungen/


    Dieser Beitrag stammt von Correctiv, ist daher für mich persönlich mit größter Vorsicht zu genießen.

    Zitat

    ....Bis Juli 2020 wurde demnach auf der ADAC-Webseite nicht auf Impfschäden hingewiesen. In einer archivierten Version der Webseite vom 22. Juli 2020 ist die Passage erstmals zu lesen. Der erste Covid-19-Impfstoff wurde im Dezember 2020 in Europa zugelassen.


    ADAC-Dokument belegt, dass der Absatz über „Impfschäden“ bereits 2007 eingeführt wurde...

    Für mich ist die Formulierung "angeordnete Massenimpfung" schwammig. Für MICH fällt da auch die C-Schimpfung drunter. Ein PDF-Dokument läßt sich leicht im nachhinein verändern.

    Also: Ich bin interessiert daran, wie ihr das interpretiert

    Ja, ich weiss, ich habe auch gelesen, dass sogar Lebensversicherungen den Schutz verweigern bei Impfschäden, also niemand übernimmt Verantwortung und die Hersteller schlossen das ja sofort aus, warum soll man einem Produkt vertrauen, wenn es der Hersteller offensichtlich auch nicht tut?


    Das ist für mich der Beweis, dass die ganz genau wissen, wie schädlich ihre Impfungen sind und für sich haben die gleich vorgesorgt, keine Haftung, alleine das ist ein Grund diese Impfungen zu verweigern.

    In Polen zahlen die Kfz.-Versicherungen nicht, wenn du geschimpft bist und auch in D nicht - zumindest weiß ich das vom ADAC.

    Das Gendern dient wie alles Andere nur dem EINEN Ziel:
    Die Fertilität der Deutschen, die eh schon bei 1, 2 angekommen ist und das auch nur, da viele Deutsche mit Migrationshintergrund das nach oben ziehen, in Richtung 0 bringen, denn wer schon als Jugendlicher nicht mehr klar weiß, welchem Geschlecht er oder sie angehört, der wird sich auch schwerlich für das "andere" Geschlecht interessieren...

    DAS ist das Ziel.

    Dem diente auch die erleichterte Scheidung, das Madigmachen der Ehe, die "Pille", der Feminismus, die weibliche Berufstätigkeit usw. usf. Das ist alles aus EINEM Guss.

    Denn alles das gibt es z.B. in Afrika nicht. Komische Sache, oder ?!?!

    Das Genderprogramm läuft nicht nur in D, sondern auch in anderem Staaten, zumindest, soweit sie deutschsprachig sind. Man denke an Conchita Wurst...

    Wssen wir, was in den Schwingungen Alles eingebaut wird?

    Corona und 5G:

    Externer Inhalt odysee.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Spanisch, mit dt. Untertiteln

    https://t.me/Q74You/57618

    Die Kriegserklärung an Rußland, ausgesprochen von Baerbock


    Im Verteidigungsfall muß die Kriegserklärung vom BuP ausgesprochen werden. Inwieweit Baerbock mal wieder nur schwafelt oder ob sie wirklich dazu berechtigt ist, quasi eine Kriegserklärung auszusprechen, weiß ich nicht. Schließlich handelt es sich nicht um einen Verteidigungsfall, sondern eine Einmischung Deutschlands in einen fremden Konflikt. Im Grunde genommen geht uns die Ukraine nix an.

    Auf jeden Fall tickt sie nicht richtig!!! :cursing:

    So langsam wird's eng mit den Finanzen:

    https://t.me/c/1345864754/18272

    Gerade durch Zufall im Web gefunden:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das ist aber schon richtige Kunst und viel zu schade zum auffuttern, echt jetzt mal. ^^:D

    Im TV gibt es jede Woche eine Sendung "Promis backen" oder so ähnlich. Toll, was die da zaubern

    Man kann in D überhaupt nicht von einem Staat sprechen. Und ja, Alle in dieser Staatsimulation handeln privat. Heißt im Klartext: Wg. Corona-Nebenwirkungen muß man Spahn/Lauterbach verklagen, aber die können nie und nimmer diesen Schadensersatz stemmen. Theoretisch wäre dann evtl. der "Staat" dran, aber der existiert nicht. Also dann die Mitglieder dieser NGO? Das würde bedeuten, dass die NGO aus den unrechtmäßig eingezogenen Steuern den Schadensersatz leistet, also: Erst hat die NGO ohne Legitimation Verordnungen zur Schimpfung erlassen, dann die Menschen zur Schimpfung gedrängt (und Wahnsinnsmengen Geld dafür ausgegeben) und am Schluß sollen diese Menschen von ihren eigenen unrechtmäßig eingeforderten Steuergeldern ihre Schimpfschäden selbst zahlen?! Das nenne ich mal ne gelungene Verarsche!

    Bitte ansehen, ähnliches stelle ich nun schon seit Jahren ein und Niemand nimmt es zur Kenntnis:

    https://t.me/ReptosNagas/30026

    Wer mehr über die Bereinigungsgesetze wissen will, der schau bitte au YT

    Zur Ergänzung auch:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wer nun aber den "Staat" verklagen will, braucht einen Anwalt, der nach §9 SHAEF-Gesetz zugelassen ist. Das sind nur sehr Wenige. Das Gleiche gilt dann für den Richter/Staatsanwalt. Ich wäre gespannt auf die Antwort der Anwaltskammer, wenn man dort nach einem Anwalt mit §9 SHAEF-Zulassung fragt...


    Ein Kanal mit gleichem Namen gibt es auch auf tm - ein paar weitere Themen sind auch dabei!