League of Legends

  • Ich hab das Spiel jetzt doch wieder deinstalliert. Ja mir ist langweilig, ja ich bin einsam, ja ich habe keinen Sinn in meinem Leben und ich habe auch keine Ahnung, was ich den ganzen Tag tun soll, aber dieses "Spiel" ist einfach nur nervig und stressig.


    Zwar habe ich 9 Spiele in Folge gewonnen und bin sogar kurzfristig in Bronze 3 aufgestiegen, aber alle 9 Siege und sogar noch ein 10. Sieg später haben sich wie Niederlagen angefühlt und waren alles andere als spaßig. Man hat immer den Eindruck der Einzige im Team zu sein, der gewinnen will. Die anderen wollen mich nur verarschen.


    So macht das einfach keinen Spaß. Wenn das Team verliert, obwohl ich mitspiele, bedeutet das einfach, dass eine Extremverarschung stattfand, da ich der beste Spieler bin und es dadurch sehr schwer ist mit mir im Team zu verlieren. Es sei denn alle wollen das.


    Ne andere Sache ist, dass die Leute, mit denen ich angeblich zusammenspiele (ich denke immer noch, dass das in der Regel Bots sind) ebenfalls in Bronze sind. Teilweise sogar höher als ich. Sie spielen aber alle wie geisteskranke Vollidioten. Jeder Einzelne von denen ist ein Grund das Spiel eigentlich sofort aufzugeben, weil man unmöglich mit denen gewinnen kann. Damit ich in Bronze gekommen bin, musste ich spielen wie ein Weltmeister. Die spielen wie Superidioten und sind teilweise höher eingestuft.


    Das geht mit Sicherheit nicht mit rechten Dingen zu. Wie wir es ja von den Juden gewohnt sind. Und das sog. TFT ist die Totalverarschung. Da können es sich immer eine gewisse Anzahl von Spielern aussuchen welche Champs und Gegenstände sie bekommen. Ne andere Erklärung gibt es nicht. Wäre so als wenn man mit zwei anderen Skat spielen würde und die hätten ständig nen Grand Hand Schwarz auf der Hand - zwanzig Spiele in Folge. Das hat dann auch nichts mit Können zu tun oder mit Glück, sondern das wäre dann 100%ig Beschiss.


    Auch können sie den Schaden extrem erhöhen. Beispielsweise macht teilweise Lux bei ihnen 1000 Schadenspunkte mehr als sie eigentlich tun dürfte. Lächerlich das Ganze. Schreibt man das im Chat, bezeichnen mich die Juden dort als Adolf und Nazi. NOch ein Beweis, dass man gegen Juden spielt, weil so ne Sprüche kommen nur von Juden.


    Nee da muss ich mir irgendwas anderes suchen, mit dem ich irgendwie die Zeit rumkriege - ohne mir zu schaden.

    So sehe ich ungefähr in Wirklichkeit aus:


    Lalala


    Und so sieht ungefähr mein Körper aus:


    K-rper

  • ich habe auch keine Ahnung, was ich den ganzen Tag tun soll, aber dieses "Spiel" ist einfach nur nervig und stressig.

    Dann spiel doch mal:


    Far Cry 1, 2, 3, 4 oder 5, Battletech, Battleworlds KRONOS oder die Strategic Command Reihe.

    Kult ist auch die S.T.A.L.K.E.R Reihe.

    „Wenn wir später allen ein Impfangebot gemacht haben, und manche Menschen sagen dann, wir haben ja keine Impfpflicht, deshalb möchte ich nicht geimpft werden, dann muss man vielleicht solche Unterschiede machen und sagen, wer das nicht möchte, der kann bestimmte Dinge nicht machen.“ A. Merkel

    Corona-Militärgericht - jetzt!!!

  • Alle sog. Videospiele wurden von Juden programmiert. Glauben Sie, dass die das gemacht haben, um uns was Gutes zu tun? Alle Pornos werden von Juden gemacht, die meisten Darsteller sind ebenfalls Juden. Hier dieselbe Frage, glauben Sie die tun das, um uns was Gutes zu tun?


    Sie haben Videospiele in erster Linie gemacht, um die Menschen davon abzuhalten etwas Sinnvolles mit ihrer Zeit anzufangen. Außerdem haben sie solche Lichteffekte in die Spiele integriert, dass sogar bei Nichtepileptikern epileptische Anfälle ausgelöst werden können. Nur zur Erinnerung ein epileptischer Anfall kann im schlimmsten Fall den Tod bedeuten.


    Und zu guter Letzt sind all diese Spiele so konzipiert, dass sie den KÖrper und das Nervensystem maximal stressen sollen. Das heißt zum Beispiel, dass Beschädigungen an den Blutgefäßen dadurch extrem begünstigt werden, was Schlaganfall oder Herzinfarkt auslösen kann oder andere Krankheiten wie Epilepsie. Ich weiß das alles und es ist mir durchaus bewusst. Das Problem ist nur, dass mir die Juden in dieser Welt verbieten zu leben. Und es ist sehr schwer nichts zu tun.


    Ja gut, ich trainiere, arbeite etwas oder geh einkaufen oder mach etwas für meine Mutter im Garten und ich lerne ein wenig, obwohl es mir beschissen geht, ich chronische Schmerzen habe und Atemnot, aber das sind allerhöchstens vier Stunden am Tag. Meine Mutter ist kein wirklicher sozialer Kontakt, weil sie eine Nervensäge ist. Das heißt, ich habe sage und schreibe seit gut 20 Jahren keinen einzigen sozialen Kontakt, ich hatte noch nie Sex, ich hatte noch nie eine Freundin und ich sehe keine Zukunft in dieser Welt und einen Lebenssinn habe ich logischerweise auch nicht. Das ist Folter in höchster Ausführung. Und ich bin keiner dieser degenerierten Sklaven, denen man jeglichen Verstand, jede Fantasie und jede positive Emotion weggezüchtet hat. Ich bin einer der höchsten, wenn nicht sogar der höchste Mensch, den es aktuell gibt. Was auch bedeutet, dass ich die stärksten Emotionen habe, die ein Mensch überhaupt haben kann. Deswegen ist es nicht leicht. Aber gut, ich spiele seit ca. 3 Jahren oder so, gar keine Videospiele mehr. Gut, ich habe einige Wochen jetzt mal Dragon Age, Mass Effect 2 und nun League of Legends gespielt, aber ich merke sofort wie mein Körper darauf reagiert. Nämlich nicht positiv. Aber diese E-Sport-Spiele sind natürlich die Extraverarschung. Weil die Juden diese Spiele so manipulieren, dass sie den Nichtjuden Schaden sollen. Das betrachtet jeder Jude als seinen Lebenssinn. So werden die erzogen.


    Christine beispielsweise ist 100%ig eine Jüdin, ich kann nichts dafür, ich steh offenbar auf manche Jüdinnen, entspricht irgendwie meinem GEschmack und sie das gemerkt und hat das ausgenutzt, um mir zu schaden. Das war der Sinn dahinter. Das heißt sie will meine Feindin sein. Sie möchte das gerne. Sie möchte gerne Nichtjuden vernichten. Und das wollen offensichtlich alle Juden. Das geht so weit, dass Juden beispielsweise Homosexuelle spielen, obwohl sie es vielleicht gar nicht sind, nur um einen negativen Einfluss auf die Nichtjudengesellschaft zu haben. Die Typen sind nicht ganz dicht. Was anderes kann man dazu nicht sagen.

    So sehe ich ungefähr in Wirklichkeit aus:


    Lalala


    Und so sieht ungefähr mein Körper aus:


    K-rper

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!