Für Freunde der klassischen Musik.

  • *Achtet andere und seid ihrer Achtung wert. Seid niemals ungerecht und niemals schwach. Behandelt die Höchsten ebenso wie die Niedrigsten. Zieht keinen einzigen vor. Habt weder Sympathieen noch Antipathieen. Habt keine Angst, manchmal verflucht zu werden.*


    Wenn sie auch schlecht singen, das macht nichts!: Verdi - Christoph Wagner-Trenkwitz - Google Books


    Nichts wäre dem veramerikanisierten deutschen Charakterabschaum fremder als die Höchsten wenigstens mit der gleichen Elle zu messen. Eine auch nur ansatzweise Gleichbehandlung ist angesichts der Machtverhältnisse ohnehin ausgeschlossen.


    Selbst wenn man Regierende und Eliten nicht an die Wand stellen und aufhängen lassen kann, muß man außerhalb des Berufslebens nicht auch noch vor ihnen kriechen. Haß, Todhaß, Träume von Massenexekutionen, Guillotinen im Dreischichtbetrieb, brennenden Großbanken und Berliner Galgenbergen sollten möglich sein, würde man meinen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Julia Varady war nach Maria Callas eine Abigaille für das ganze Jahrhundert. Den Tenor behandeln wir mit Nachsicht, der tut sein Möglichestes, vermutlich würde er lieber klingen wie Carlo Bergonzi, aber er muß wie wir alle mit dem zurechtkommen, was ihm das Leben an Talenten mitgegeben oder vorenthalten hat.

    *Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  • Spätestens seit 1789 lebt Europa unter der Oberherrschaft des jüdischen Gesetzes. Wenn der Regisseur den Bariton Zaccaria (Hohepriester der Hebräer) in der Cabaletta (19:40) zwei Thorah-Rollen hochhalten läßt, gibt er uns einen Hinweis, was Sache ist.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    *Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  • Julia Varady hat sich über die kunstwerkeschändende Barbarei Hans Neuenfels' derart geärgert, daß sie sich sagte, *das mache ich nicht mehr länger mit* und ihre Bühnenlaufbahn beendet hat.


    So geht Charakter! In dem Fall bin ich der erste, der die Sängerin gegen besoffene Hanswursten wie Hans Neuenfels mit Feuer und Schwert verteidigt.

    *Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  • Selbst wenn man Regierende und Eliten nicht an die Wand stellen und aufhängen lassen kann, muß man außerhalb des Berufslebens nicht auch noch vor ihnen kriechen. Haß, Todhaß, Träume von Massenexekutionen, Guillotinen im Dreischichtbetrieb, brennenden Großbanken und Berliner Galgenbergen sollten möglich sein, würde man meinen.

    Meine Fantasie geht eher dahin, dass ich selbst Hand anlege. ;)

    "Wer es mit Frankreich hält, ist ein offenbarer Verräter an seiner Nation."

    Esaias von Pufendorf

  • Haß, Todhaß, Träume von Massenexekutionen, Guillotinen im Dreischichtbetrieb, brennenden Großbanken und Berliner Galgenbergen sollten möglich sein, würde man meinen.


    Durchaus, das würde beim durchschnittlichen Blödmichel aber voraussetzen, dass er erst einmal erkennt, was hier - nicht erst seit Corona - los ist?

    *Chez nous c'est qoi la Règle d'or? Ne jamais fais la pute!*


    Sans concession

  • Durchaus, das würde beim durchschnittlichen Blödmichel aber voraussetzen, dass er erst einmal erkennt, was hier - nicht erst seit Corona - los ist?

    Tu parles! Es ist so unsagbar traurig. Bevor die Blödmichels Merkel geteert und gefedert durch Berlin treiben, werden sie Dir und mir den Dolchstoß verpassen.

    *Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  • Der Sanhedrin in Action:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Zeigt mir bitte etwas Vergleichbares aus unserer Zeit!


    Die Szene spielt im Jerusalemer Tempel des Salomo:


    Die Hebräer samt den Leviten sind in Salomons Tempel versammelt, um das Schicksal der Israeliten zu beklagen, die vor kurzem vom babylonischen König Nabucco besiegt wurden. Dieser marschiert gerade in die Stadt ein. Der Hohepriester Zaccaria ermutigt seine Gefolgsleute, die Hoffnung nicht aufzugeben, da sie in Nabuccos Tochter Fenena eine wertvolle Geisel besitzen ... Währenddessen begehren Hebräer, die von Nabuccos Soldaten gejagt wurden, Zuflucht im Tempel. Nabucco erscheint. Zaccaria droht, Fenena zu töten, wenn Nabucco und seine Leute es wagen, den heiligen Platz zu missachten. Er hebt den Dolch, aber Ismaele schreitet ein und rettet sie vor dem Tod. Zaccaria verdammt den Verräter. Nabucco umarmt seine Tochter und befiehlt, den Tempel niederzubrennen.


    Nabucco – Wikipedia

    *Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  • Der Kümmeltürke hat recht, wenn er sagt, *der europäische Geist wird von den ... als Bedrohung angesehen.* Nicht nur denen, GB, USA und der Liberalkapitalismus wären noch zu nennen.


    Die transatlantischen Siegermächte wollen den Geist Europas mit allen Mitteln auslöschen, nicht alleine durch Krieg, Besatzung, Ausbeutung, Zerstörung der wirtschaftlichen Existenzgrundlagen und Installation williger Helfer in allen Schlüsselpositionen, sie versuchen es auch, leider sehr erfolgreich, mit Bildung, Information und Unterhaltung.


    Aus diesem satanischen Sumpf sollte man versuchen, herauszukommen. Das geht nicht so ohne weiteres, die Besatzer und deren Henker sind viel zu mächtig. Man kann sich aber ein Gegengewicht zu der von ihnen betriebenen Vertierungspropaganda schaffen und sich mit Inhalten beschäftigen, in denen ungestört der Geist Europas weht.


    Ein Ständchen, das erreichen soll, was Don Giovanni zu tun pflegt und wofür er berühmt geworden ist. Lorenzo da Ponte hat wieder für ein Libretto einmalig schöne Zeilen geschrieben und sie mit einer feinen Dosis Unanständigem angereichert.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Deh, vieni alla finestra, o mio tesoro,

    deh, vieni a consolar il pianto mio.

    Se neghi a me di dar qualche ristoro,

    davanti agli occhi tuoi morir vogl'io.

    Tu ch'hai la bocca dolce più che il miele,

    tu che il zucchero porti in mezzo al core,

    non esser, gioia mia, con me crudele,

    lasciati almen veder, mio bell'amore!


    Peter Mattei ist Schwede, trotzdem nimmt sein Italienisch wie bei Claudio Desderi eine leicht süddeutsche Vokalfärbung an.

    *Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

    2 Mal editiert, zuletzt von Brutus ()

  • Zitat von Hildmann

    MICHAEL MÜLLER, ... KOMMUNIST, IST FÜR GIFTSPRITZEN FÜR KINDER, SETZT TESTPFLICHT DURCH, SPERRT DIE BERLINER EIN, ZERSTÖRT DIE BERLINER WIRTSCHAFT, RIEF SPERRSTUNDE AUS (WURDE VON GERICHT GEKIPPT), IST FÜR ALKOHOLVERBOT UND AUSGANGSSPERRE! LÄSST FRIEDLICHE DEMONSTRANTEN REGELMÄSSIG VERPRÜGELN! AUF DER SADISTEN-SKALA EINE GLATTE 10! EINER DER GEFÄHRLICHSTEN BRD-...AUF DEUTSCHEM BODEN! EINE KATEGORIE MIT SÖDER!


    Dieser Strang ist randvoll mit dem Gegenteil des angloamerikanischen Sadismus, für den ich glühenden Todhaß empfinde.


    Ausnahmsweise hat jeder die Wahl. Er kann sich entscheiden, woran er sich orientieren möchte, Sadismus oder Kultur und Humanität des alten Europa?

    *Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  • Richard Strauss: Salome


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • David Garrett - Praeludium von Fritz Kreisler


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Wir werden weinen und heulen


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Aria (Alt): *Kein Arzt ist außer dir zu finden*,... Didier.


    Kein Arzt ist außer dir zu finden,

    Ich suche durch ganz Gilead;

    Und habe nur Remdesivir gefunden

    Wer heilt die Wunden meiner Sünden,

    Weil man hier keinen Balsam hat?

    Hier gibt's nur Arzenei'n aus alter Zeit

    Verbirgst du dich, so muß ich sterben.

    Erbarme dich, Didier, ach, höre doch!

    Du suchest ja nicht mein Verderben,

    Wohlan, so hofft mein Herze noch.



    *Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  • Heine in "Die romantische Schule" über Friedrich Schlegel:


    >>Fr. Schlegel nannte einst den Geschichtsforscher »einen umgekehrten Propheten«. Dieses Wort ist die beste Bezeichnung für ihn selbst. Die Gegenwart war ihm verhaßt, die Zukunft erschreckte ihn, und nur in die Vergangenheit, die er liebte, drangen seine offenbarenden Seherblicke.[...]


    Der arme Fr. Schlegel, in den Schmerzen unserer Zeit sah er nicht die Schmerzen der Wiedergeburt, sondern die Agonie des Sterbens, und aus Todesangst flüchtete er sich in die zitternden Ruinen der katholischen Kirche.


    [...]Diese Manier, die Gegenwart mit dem Maßstabe der Vergangenheit zu messen, war bei Herrn Schlegel so eingewurzelt, daß er immer mit dem Lorbeerzweig eines älteren Dichters den Rücken der jüngeren Dichter zu geißeln pflegte und daß er, um wieder den Euripides selber herabzusetzen, nichts Besseres wußte, als daß er ihn mit dem älteren Sophokles oder gar mit dem Äschylus verglich.<<


    http://www.zeno.org/Literatur/…ische+Schule/Zweites+Buch

    "Wer es mit Frankreich hält, ist ein offenbarer Verräter an seiner Nation."

    Esaias von Pufendorf

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    aus Romeo und Julia

    ich will hier weiße Menschen, und nicht lauter Neger- und Moslembabies! :cursing:

  • Vielleicht mehr als nur Zufall, daß dieser Mann der Loge den Rücken gekehrt hat, Revisionist geworden ist und die westliche Demokratie inzwischen haßt wie die Pest?


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    *Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  • Maurice Ravel was fascinated by American jazz and blues, and has been very vocal about his support for the study and usage of this art today. He once wrote in a letter: “Have you been to hear the negroes? Their virtuosity is at times terrifying.” In his article “Take Jazz Seriously!” which appeared in Musical Digest, Ravel states his assertion that jazz was bound to become the national music of the United States. He argues against the perception that jazz is cheap, vulgar, and momentary, and cites the blues movement of this sonata as an example to the contrary.


    Fictional Review of Ravel’s Sonata for Violin and Piano | Musical Geography


    Ravel war ein tief in der europäischen Vergangenheit steckender Komponist, der in seinem Tombeau de Couperin barocke Tänze aufgegriffen und dem Klavierkonzert G-Dur der Wiener Klassik, vor allem Mozart ein Denkmal gesetzt hat.


    Um Substanz zu erkennen und auseinanderzusortieren, was täglich auf uns einstürzt, scheint mir ein möglichst intensives, aber undogmatisches Verständnis der europäischen Kulturgeschichte unverzichtbar.


    Dreist und frech behaupte ich, Ravel und Debussy hätten das gemocht:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    *Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!