DIe vermemmte Staatsjugend-Gratismut geht immer

  • Möglichst viel Geld für möglichst wenig Verantwortung“ – So tickt die Jugend

    Jugend in der Krise: „Möglichst viel Geld für möglichst wenig Arbeit“ - WELT | https://www.welt.de/politik/deutschland/article238527923/Jugend-in-der-Krise-Moeglichst-viel-Geld-fuer-moeglichst-wenig-Arbeit.html




    Zitat
    Klima, Corona, Ukraine-Krieg – die weltweiten Krisen setzen der Jugend zu. Jeder Fünfte nimmt ärztliche oder psychotherapeutische Hilfe in Anspruch, wie eine Studie zeigt.

    Da wird mir persönlich schlecht. Das, was ich dieser greise wirkenden Jugend- Schlappheit, Mitläufertum,Vermemmung, zeigt sich nun auch in dieser Studie.

    Wie viel stärker waren die unmittelbaren Nachkriegsjugendlichen!



    Zitat
    Das Krisen-Triple von Klima, Krieg, Corona strapaziert die psychische Gesundheit von immer mehr Angehörigen der jungen Generation.

    Memmen eben. Durchweg. Und jetzt wundert einen gar nicht mehr, dass die ihren Feinden noch entgegenrennen und von gewiss nicht übermächtigen Arabern hilflos verprügelt werden.



    Zitat
    Die drei am häufigsten berichteten Belastungen sind Stress (45 Prozent), Antriebslosigkeit (35 Prozent) und Erschöpfung (32 Prozent). Erschreckende 27 Prozent berichten von einer Depression, 13 Prozent von Hilflosigkeit und sieben Prozent sogar von Suizidgedanken.

    Wie ich sagte;Memmen der schlimmsten Sorte.

    Warum gibt es das bei Moslems nicht?

    Und nicht bei den Russlanddeutschen?



    Zitat
    Hier zeigen die Forscher (noch)einen Trend auf, am anschaulichsten dokumentiert wohl in der Aussage eines 21-jährigen Auszubildenden aus Hessen: „Möglichst viel Geld für möglichst wenig Arbeit und Verantwortung.“

    Es ist nichts dagegen zu sagen, wenn man sich der wirklich in jeder Hinsicht bösartigen deutschen Wirtschaft zu verweigern.

    ABER: Sie kämpfen nicht für bessere Bedingungen. Sie klagen und jammern, rennen zu dummdreisten Ideologen wie fff und sind voll " mutig" im Kampf gegen die AfD und buckeln im Schuldkult.

    Mehr bekommen sie nicht hin.

    Selber Schuld an allem.

    Keine Verantwortung für gar nichts, staatsergeben, keine Kinder, Unterwerfung unter die Muslime aus körperlicher Schwäche,

    Kampf gegen nichtvorhandene "Nazis". Kein Mumm.

    Ich erlaube aber mir die Bemerkung, dass es einen gewissen Ost-West Unterschied gibt. Die Ostdeutsche Jugend hat in Ihrer Erziehung in teilen noch die DDR-Prägung der Eltern erhalten, dass die "Obrigkeit" nicht immer das beste für einen will außer für sich selbst und dass man nicht alles glauben muss, was man den ganzen Tag erzählt bekommt.

    Es ist also vornehmlich die Westjugend, die versagt und gratismutig ist.

    Allerdings holt die Ostjugend leider schnell im negativen auf.

    Wer solch eine Jugend hat - hat der nicht schon verloren für die Zukunft?

  • Du hast die Situation der deutschen Jugend von heute sehr gut beschrieben.

    Jahrzehntelange Gehirnwäsche mit Schuldkult und Westreklame, mit der Ersetzung der ureigenen Kultur durch eine fremde aus den VSA, haben unsere jungen Leute kaputt gemacht.

    Jetzt scheint der Zeitpunkt gekommen zu sein, wo die kritische Masse erreicht ist um das ganze Deutsche Volk zu zerschlagen.

    Die Jugend jedenfalls, wird sich nicht wehren.

    Wenn du heut in Deutschland einen Gerichtsaal betritts, kannst du davon ausgehen, dass es drei Kriminelle in diesem Saal gibt, das ist der Richter, der Staatsanwalt und der Verteidiger.

  • Was du beschreibst, paßt nicht nur auf die Jugend. Das mag vielleicht auch daran liegen, daß die Tätigkeit, für die man Geld bekommt, zum Job degradiert wurde, mit dem man sich nicht identifiziert. Es ist kein Beruf mehr ((Beruf kommt von Berufung), d.h., man ist nicht mehr mit Herzblut bei der Arbeit - oft noch nicht mal mit dem Kopf. Ich sehe das ganz deutlich bei meiner jetzigen Haushaltshilfe (Anfang 20). Meine vorherige Haushaltshilfe mußte aus Alters- u. Gesundheitsgründen LEIDER aufhören. Der brauchte ich nichts zu sagen - sie sah von alleine, was zu tun ist. Die Junge bemerkt es noch nicht, wenn es fast ins Auge springt, und wenn ich ihr etwas auftrage, muß ich hinterher kontrollieren, ob sie es richtig gemacht hat, weil sie arbeitet, ohne dabei nachzudenken. Das macht mich ganz kribbelig und über kurz oder lang werde ich mir Jemand anderes suchen, mindestens 40 Jahre alt!

    Ich hatte das Glück, meistens eine Arbeit zu haben, die mich wirklich interessierte.

  • Du hast die Situation der deutschen Jugend von heute sehr gut beschrieben.

    Jahrzehntelange Gehirnwäsche mit Schuldkult und Westreklame, mit der Ersetzung der ureigenen Kultur durch eine fremde aus den VSA, haben unsere jungen Leute kaputt gemacht.

    Jetzt scheint der Zeitpunkt gekommen zu sein, wo die kritische Masse erreicht ist um das ganze Deutsche Volk zu zerschlagen.

    Die Jugend jedenfalls, wird sich nicht wehren.

    Warte es mal ab. Jetzt fordern sie noch "frieren für die Ukraine" und dt. Politiker faselten auch etwas von "den Gürtel enger schnallen", also Konsumverzicht. Das kommt ohnehin jetzt, und dann ist das, was sie fordern nicht nur Theorie, sondern Praxis: Kein Strom zum Aufladen des Handys, PC fällt aus, Küche bleibt kalt und SB-Markt bleibt zu oder ist ausverkauft. Nach ein paar Nächten frieren, ohne Warmwasser zum Duschen und bei knurrendem Magen werden sie sicher sehr schnell wieder "normal"

  • Du hast die Situation der deutschen Jugend von heute sehr gut beschrieben.

    Jahrzehntelange Gehirnwäsche mit Schuldkult und Westreklame, mit der Ersetzung der ureigenen Kultur durch eine fremde aus den VSA, haben unsere jungen Leute kaputt gemacht.

    Jetzt scheint der Zeitpunkt gekommen zu sein, wo die kritische Masse erreicht ist um das ganze Deutsche Volk zu zerschlagen.

    Die Jugend jedenfalls, wird sich nicht wehren.

    Sie wird sich nicht nur nicht wehren, die Scheisswestjugend, sie wird die letzten wirklichen Widerständler wie den Volkslehrer an die Moslems veraten.

    Ich sehe schon, wie die westdeutschen Dreckssäcke die Moslems anfeuern werden, in Mitteldeutschland zu wüten und sich dort anzusiedeln.

  • Ich hatte das Glück, meistens eine Arbeit zu haben, die mich wirklich interessierte.

    Das hatte ich auch. Ich habe aber trotzdem rechtzeitig aufgehört, mit 62.



    Zitat

    Was du beschreibst, paßt nicht nur auf die Jugend. Das mag vielleicht auch daran liegen, daß die Tätigkeit, für die man Geld bekommt, zum Job degradiert wurde, mit dem man sich nicht identifiziert.


    Die Augen der Unternehmer sind entstellt von Gier und vom Hass auf deutsche Kinder. Es ist klar, dass kein vernünftiger Mensch für diese "Klasse" an Menschen noch gerne arbeiten will. Man redet sich zwar ein, wie toll der Arbeitsplatz sein, das Unterbewusstsein aber weiss es besser.

  • Warte es mal ab. Jetzt fordern sie noch "frieren für die Ukraine" und dt. Politiker faselten auch etwas von "den Gürtel enger schnallen", also Konsumverzicht. Das kommt ohnehin jetzt, und dann ist das, was sie fordern nicht nur Theorie, sondern Praxis: Kein Strom zum Aufladen des Handys, PC fällt aus, Küche bleibt kalt und SB-Markt bleibt zu oder ist ausverkauft. Nach ein paar Nächten frieren, ohne Warmwasser zum Duschen und bei knurrendem Magen werden sie sicher sehr schnell wieder "normal"

    Was besseres als eine echte Sauregurkenzeit kann den Deutschen nicht passieren.

  • Was besseres als eine echte Sauregurkenzeit kann den Deutschen nicht passieren.

    Ja das stimmt aber ich möchte in meinem Alter da nicht mehr dran teilhaben.

    Wenn du heut in Deutschland einen Gerichtsaal betritts, kannst du davon ausgehen, dass es drei Kriminelle in diesem Saal gibt, das ist der Richter, der Staatsanwalt und der Verteidiger.

  • Nach ein paar Nächten frieren, ohne Warmwasser zum Duschen und bei knurrendem Magen werden sie sicher sehr schnell wieder "normal"

    Einige werden das sicher tun aber nicht der harte Kern unserer netten Grün:innen, Willkommensrufer, mRNA junkies und

    Ukraine Freunde.


    Meine Erfahrung ist, daß viele dermaßen verblödet sind, daß sie auf keine Argumente mehr ansprechen, egal wie plausibel die sind.

    Da ist eine echte Sperre im Hirn vorhanden, ich hätte nie gedacht, daß man Menschen so stark zwangshypnotisieren kann.

    Wenn in Büchel eine Atombombe explodiert, werden sie in 50 Km Entfernung rauslaufen und sich über die neue Sonne und

    Wärme freuen.

    Wenn du heut in Deutschland einen Gerichtsaal betritts, kannst du davon ausgehen, dass es drei Kriminelle in diesem Saal gibt, das ist der Richter, der Staatsanwalt und der Verteidiger.

  • Nicht nur das. Sie werden den Moslem"flüchtlingen" Ihre Schutzbunker zur Verfügung stellen und selber draußen bleiben. Wer nicht will, ist nazi.

  • Der Kuchen wird auch im wohlstandsverwöhnten Deutschland kleiner werden, und es wird Verteilungskämpfe geben, so bald die wirtschaftlichen Folgen von Lockdown, Krieg, Geldpolitik usw. in aller Deutlichkeit klarwerden. Dass wir in Deutschland bislang noch relativ glimpflich mit Allem davongekommen sind, sollte darüber nicht hinwegtäuschen. Eine schnelle Erholung der Wirtschaft ist nicht zu erwarten, und ein Zurück zum hedonistischen "Villa-Kunterbunt-Prinzip" wird es nicht geben. Damit wird die heutige Jugend leben müssen. Auch damit, dass sie den Großteil der Zeche für jahrzehntelange Misswirtschaft bezahlen müssen wird.

  • Der Kuchen wird auch im wohlstandsverwöhnten Deutschland kleiner werden, und es wird Verteilungskämpfe geben, so bald die wirtschaftlichen Folgen von Lockdown, Krieg, Geldpolitik usw. in aller Deutlichkeit klarwerden. Dass wir in Deutschland bislang noch relativ glimpflich mit Allem davongekommen sind, sollte darüber nicht hinwegtäuschen. Eine schnelle Erholung der Wirtschaft ist nicht zu erwarten, und ein Zurück zum hedonistischen "Villa-Kunterbunt-Prinzip" wird es nicht geben. Damit wird die heutige Jugend leben müssen. Auch damit, dass sie den Großteil der Zeche für jahrzehntelange Misswirtschaft bezahlen müssen wird.

    Bisher hat die dt. Jugend bekanntlich auf den Alten herum gehackt, die sich angeblich auf Kosten der Jugend einen schönen Lebensabend macht. Das war reichlich unverfroren. Nun ist der Buhmann eben Rußland. RU läßt sich den ganzen Quatsch nicht gefallen, aber die Jugend will frieren, hungern und stinken. Das sagt mir nur, daß sie gar nicht wissen, von was sie da wirklich reden, weil sie nie einen Krieg erlebt haben. Ich auch nicht, aber ich kann sehen, was da auf D zu kommt.


    Im Windschatten des Ukraine-Krieges wird auch gerade die EU umgebaut:

    https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/20223

    Das hatte sie doch von Anfang an geplant, als sie eine EU-Verfassung durchsetzen wollten. Ihr erinnert euch? Vertrag von Nizza: abgelehnt, daraufhin Vertrag von Lissabon (ging auch nicht bei der 1. Abstimmung durch) Da steht übrigens auch die Wiedereinführung der Todesstrafe drin...

  • Das Problem: Deutschland wird sich davon nicht erholen, jedenfalls nicht in den nächsten 10-20 Jahren.

    Die Deutschen sehen es als Erfolg gegen ihre eigenen Vorfahren an, wenn Arabisch die am häufigsten gesprochene Sprache in der BRD ist.

    Selbst wenn das eine Mehrheit in Mitteldeutschland nicht wollte- aber da leben viel weniger Menschen als nur in NRW.


    Und dann keifen sie gegen Russland. Zu erwarten ist, dass es dem russischen Bären mit den Westdeutschen Schmeissfliegen dann einmal reicht. Das wäre für die wenigen anständigen Deutschen allerdings ebenfalls das Ende, das darf man nie vergessen.


    Im ganzen aber wird nur ein Atomschlag Deutschland von 90% wokem Pack und Moslems befreien.

    Und das war jetzt Zynismus, ich will das nicht, weil da noch viele Familien mit Kindern leben, die ich mag. Und es krampft mir das Herz zusammen, wenn diese Hoffnungen ihrer Eltern dann einfach "verdampfen".


    Es gibt ja leider keine Waffe, die nur linksgrünes Westpack und Musel verschlingt.


    Wie man dreht und wendet- Es arbeitet sich für die Anständigen im Lande auf eine Katastrophe zu. Und das aus allen Himmelsrichtungen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!