Corona - die Fakten.

  • Entwarnung: "Gefährlichkeit … überschätzt"

    https://www.compact-online.de/…tate-change=1660580217532


    Und unter den Kollateralschäden, die bei der Bekämpfung so einer Pandemie als Auswirkungen von ergriffenen Schutzmaßnahme stets entstehen, leiden wir heute. :( Es zeigt sich immer mehr, dass diese Kollateralschäden bedeutend größer sind als der durch den Krankheitserreger erreichbare Schaden. Ein in Kauf zu nehmender Kollateralschaden darf nicht größer sein als zur Erreichung eines Schutzziels mindestens erforderlich ist. Wenn sich die ursprüngliche Warnung vor einem unbekannten Virus am Ende als übertrieben herausstellt, dann besteht der Gesamtschaden der Pandemie vorwiegend aus dem Kollateralschaden. :thumbdown:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • https://t.me/fufmedia/49594

    Wir brauchen keine (gefälschten) Statistiken. Es reicht, einmal aufmerksam über einen Friedhof zu gehen. ;-)

  • Ist das das Ende der Spritz Industrie?


    https://report24.news/studie-b…g-ersetzen/?feed_id=21648


    Kein Mensch braucht mehr eine Gentherapie mit russisch Roulette für seine Gesundheit.

    Leider wird die Pharma Mafia alles tun um die neue Erkenntnis zu vertuschen.

    Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“ - Robert Habeck (Stellvertreter des Bundeskanzlers).

  • Die Spritzindustrie macht sogar vor arbeitsscheuen alten Frauen nicht halt:


    Elizabeth W. (96) die ihr ganzes Leben lang auf Kosten er Steuerzahler gelebt hat, war mehrfach gepimpert worden von der Pharmaindstrie, und musste somit ihrem sinnfreuen Leben als Arbeitslose "Tuschüssi" sagen:


    Mittlerweile ist Elizabeth W. in ihrem neuen Domizil "ganz tief unten " angekommen:


    EMQfHlvWwAAAdiz.jpg


    "Waaas, hier unten muss ich arbeiten? Was ist das denn, dieses Arbeiten? Davon hab ich noch nie gehört!"



    hqdefault.jpg?auto=format&q=60&fit=crop&fm=pjpg&dpr=2&w=375


    "Während wir den Weihnachtsbaum schmücken, kannst du das Klo von Diana und Dodi putzen, Lisbeth. Da gibt es viel zu tun, das hat seit Jahren keiner mehr sauber gemacht."


    mqdefault.jpg


    "Mein Lokus müsste auch mal wieder geputzt werden, kann die Lizzie da vielleicht auch..."

    "Klar, schließlich hat die auf Erden nur ausgeruht....die muss jetzt mal ran an die Lokusse."


    tumblr_mrekrtLET01r4gei2o1_400.gifv


    "Ob ich wohl hier rauskomme, wenn ich Selbstmord begehe? Bestimmt komm ich so raus, bin ja die Königin und gehör nich in die Hölle."


    aA1B762_700b.jpg


    "Du bist doch schon tot, hirntot warst du schon immer, aber jetzt bist du richtig tot, Lisbeth und musst für immer hier bleiben....Du kannst viel Zeit mit Diana und Dodi und ihrer Toilette verbringen:"

  • Wer werden diesen Wahnsinn nicht mehr aufhalten können, das war es dann.

    Du bist mit deiner Meinung ziemlich nahe an der Wahrheit:

    https://t.me/rundumgsund/11633


    Bitte unbedingt ansehen und teilen!


    Das, was in obigem Video erklärt wird paßt leider zu dieser Meldung:

    https://t.me/Q74You/43076

    Für was stellen die auf dem Münchener Oktoberfest 23 5-G-Masten auf? Wollen die da einen Versuch starten? (s.o.)


    Erinnert ihr euch an die ersten Videos aus Wuhan, die bei Beginn der Plandemie im www erschienen? Da war z.B. ein Mann auf der Straße, der plötzlich zusammen brach ...

  • https://report24.news/riesensk…iontech-war-mitverfasser/


    Aus obigem Artikel:

    Zitat

    ....Dreiste, wahrheitswidrige Angaben

    Die zuständigen Behörden sahen offenbar kein Problem darin, dass die Zulassungsstudie für den Pfizer/BioNTech “Impfstoff” von Pfizer selbst entwickelt wurde und die beteiligten Wissenschaftler massive Interessenskonflikte hatten. BioNTech kassierte bis zu 375 Millionen Euro für die Entwicklung des Impfstoffs (Laut Sahin dauerte diese nur wenige Stunden), weitere 100 Millionen flossen von der Europäischen Investitionsbank. Als leitende Mitarbeiter von BioNTech erhalten Sahin und Türeci jährlich Millionenbeträge, hinzu kommen ihre Aktienanteile. Sie sind Inhaber mehrerer Patente im Zusammenhang mit den “Impfstoffen”.

    Noch Fragen?

  • https://report24.news/naechste…r-uv-licht/?feed_id=22275


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das betrifft zwar Österreich, aber ich denke, wonaders wurden diese Stäbchen auch verwendet

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!